tobias kröll

dipl. ing. freier architekt


 1983  | Mitarbeit Architekturbüro Altenhofen, Andernach

 1983  | Mitarbeit Architekturbüro Zillinger & Smits, Koblenz

 1986  | Architekturbüro Joseph Schmitz, Traben Trarbach
Wettbewerbserfolge Neueinrichtung des Plenarsaals Land Rheinland Pfalz 1. Preisgruppe, Zentralverwaltung Goethe Institut 1. Preisgruppe, Stadthalle Saarburg 5. Preis, Grundschule Hahnstätten 1. Preis, Verwaltungs-Rentamt Kirchberg 1. Preis, Erweiterungsbau Kreissparkasse Daun 2. Preis

1988-1989  | Werkgemeinschaft Guttenberger, Stuttgart  
 Wettbewerb Marienplatz Stuttgart, Neubau Rathaus Sersheim, Neubau Parkierungsebene Sersheim, städtebauliche Neuerschließung Ortsdurchfahrt Steinheim a. Albuch
 
1989-1992  | Planungsgruppe Kugler, Stuttgart
Wettbewerb Altenwohnanlage Pliezhausen 3. Preis, Neubau Rathaus Rosenberg, Neubau Wohnhaus Steinbrenner Stuttgart-Hedelfingen

1992-1993  |  Architekturbüro Prof. Joachim Schürmann, Köln
Wettbewerb Euroforum Köln, Messe Köln 3. Preis, Neubau Geschäftsgebäude Friedrichstraße/Leipziger Straße - Berlin, Neubau Bundesbauten Bonn

1993-1996  |  Architekturbüro Prof. Erich Schneider Wessling, Köln
Hofüberbauung - Neubau  Büro Prof. Schneider-Wessling Köln, Prof. Lenz Klinik Massaberg, Kaiser-Karl Klinik Bonn, Neubau Oberstufenzentrum Potsdam, Konzeption Frauenklinik Nümbrecht 

1996-1997  |  Freier Architekt in Büro Schütz/Prof. Scheuring Bad Neuenahr/Köln
Umbau Are-Gymnasium Bad Neuenahr, Umbau Alfred-Delp Schule Hargesheim

1997  | Architekturbüro Gatermann & Schossig, Köln
Neubau Fachhochschule Magdeburg
 
seit 1997  |  Büro Kröll in Meckenheim